Startseite

Dienstag, 28. Juni 2011

Neue Fräsmaschine

Also wenn man intensiv mit der Oberfräse arbeitet, stellt man fest, dass man doch öfters zwischen Tisch- und Oberfräse wechseln muss. Wenn man dann wie ich nur eine Oberfräse hat, die bei bedarf in den Tisch montiert wird, ist man es bald Leid.
Außerdem komm ich mit dem Fräser nicht weit genug aus dem Tisch heraus, was mir gerade bei den Schwalbenschanz fräsen mit der Schablone aufgefallen ist.
Eine neue Fräsmaschine für den Tisch muss her. Und hier ist sie:
Die Kress 1050 FME hat 1050 Watt eine 8mm Präzision Spannhülse und einen 43mm Spannkopf. Ideal für den Frästisch... und ich hab auch schon angefangen:



Ein Restholz aus Buche...


 Mit der Bandsäge in Form gebracht..


Und schon ist der Halter fertig (Testweise)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen